Ihre Vorteile

Zukünftige Beziehungen

Eine Mediation sorgt dafür, dass sich die Parteien trotz Konflikt auf Augenhöhe begegnen. Somit wird die zukünftige Beziehung zwischen den Medianden unterstützt oft sogar gestärkt. Dadurch, dass hier die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen das Ziel ist, gibt es keinen Verlierer. Sie befinden sich bei erfolgreichem Verlauf einer Mediation in einer Win-Win-Situation, finden also einen Konsens.

 

Neue Lösungen

Häufig wird den Parteien innerhalb des Gesprächsverlaufes ein Perspektivenwechsel ermöglicht. Dieser führt dazu, dass sie neue Möglichkeiten an Lösungen für sich erkennen. Werden final Lösungsideen gemeinsam erarbeitet, stehen die Medianden hinter den getroffenen Vereinbarungen. Denn sie gestalten Lösungen aktiv mit und stimmen ihnen nicht nur zu oder übernehmen sie.

 

Kostengünstiger gegenüber anderer Verfahren

Die Mediation ist gegenüber langwieriger Gerichtsverfahren kostengünstiger und oft weniger zeitintensiv. Konflikte welche nicht gelöst werden, können Nerven, Zeit und Geld in Anspruch nehmen. Die involvierten Personen verbringen in der Regel viel Zeit und Energie darauf sich mit dem Konflikt zu beschäftigen. Diese Ressourcen können sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld somit nicht mehr in die eigenen Interessen oder Ziele investiert werden. Die Klärung des Konfliktes kann diese Ressourcen wieder für eigene Vorhaben freisetzen.

 

Diskretion

Eine Mediation ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, anders als bspw. ein Gerichtsverfahren. Der Mediator ist zudem gesetzlich zur Geheimhaltung verpflichtet.